Hardware    Software    Brainware    Infos    Produkte-Kontakt   Referenz     Links
Notation womit?

Nachdem ich jahrelang für Unterricht und das Lübecker SalonOrchester Noten mit Finale geschrieben habe und ich nicht begreifen konnte, warum ein Programm so schwerfällig ist, bin ich in der Fachpresse auf überschwängliche Berichte über das neue Programm Sibelius gestoßen. Nach der Demo- Version habe ich mich sofort zum Kauf entschieden. .....und bis heute nicht bereut. (Mittlerweilen ist die Version 8 aktuell mit der Möglichkeit dynamische Stimmen zu verwalten - die Stimmen bleiben mit der Partitur verbunden - unübertroffen. Zusätzlich sind neue Layoutoptionen im Einsatz). Die Ankündigung der Sibelius Macher, sie hätten das Programmieren neu erfunden, ist kein leeres Versprechen, sondern im täglichen Umgang immer wieder begeisternd. (Selbstverständlich verstehe ich, wenn Finale Spezialisten das anders sehen, schließlich muß auch ein geniales Programm neu gelernt werden).

Sibelius ist jetz in der Version 8 auf dem Markt und hat viele Detils enorm verbessert. Magnetisches Layout verhindert weitgehend Kollisionen, das wiederum spart viel Arbeit, benötigt aber auch eine exakte Kontrolle.
Hier der Link zu Sibelius.

Zurück nach oben

-----------------------

Sound

Auf dem Gebiet der Soundbearbeitung gibt es mannigfaltige Möglichkeiten. Soll einfach nur eine in Sibelius geschriebene Partitur, oder Stimme hörbar werden, erledigt das Sibelius selbst virtuos. Alternativ können mit Sibelius die hervorragenden Sounds des NotePerformer angesteuert werden. Sollen komplexere Klänge gemischt werden, so mache ich das mit Logic Audio Pro.

Zurück nach oben

-----------------------

Beispiele

Nur was ich sehe, glaube ich.

OK, das können Sie haben: Hier finden Sie einzelne Seiten aus dem Bereich der Chormusik, der Instrumentalmusik und einer komplexen Partitur. (Alles im PDF Format). Oder Sie gehen gleich zur Referenz Seite. Dort finden Sie eine umfangreiche Dokumentation verschiedener Veröffentlichungen, die von mir gesetzt worden sind.

Zurück nach oben

-----------------------

Hörbeispiele

Was ich sehe und höre, glaube ich noch viel mehr.

OK, auch das geht! Hier der Link für eine hoffentlich beeindruckende „Hörsicht". Viel Spaß mit dem unterhaltsamen Stückchen für Celloensemble. (Wenn die Noten nicht angezeigt werden, müssen Sie zuerst dem Scorch -Link folgen, damit wird ein kleines Plug-in geladen und sofort anschließend kann es losgehen).

Zurück nach oben

-----------------------

Kontakt

Sie sind neugierig geworden und

wünschen einen direkten Kontakt.

Hier der Email Link zu mir

Oder Sie rufen an:

Johannes Turnbull 04102 219118

Zurück nach oben

| Hardware | Software | Brainware | Infos | Produkte-Kontakt | Referenz | Hauptseite | Impressum | Links